Neue Rezensionsexemplare.

Heute kamen gleich zwei Päckchen mit neuen Büchern für mich an: “Das Herz der Nacht” (Ulrike Schweikert) und “Dracula – Die Wiederkehr” (Dacre Stoker & Ian Holt) vom Egmont-Lyx-Verlag und “Der Weg nach Altamura” (Stephan M. Rother) vom Zauberfeder-Verlag.

Das Herz der Nacht / Dracula - Die Wiederkehr

"Das Herz der Nacht" / "Dracula - Die Wiederkehr"

Der Weg nach Altamura inkl. Lesezeichen & Infobroschüre

"Der Weg nach Altamura" inkl. Lesezeichen & Infobroschüre

Ein großes Dankeschön geht an den Egmont-Lyx- und den Zauberfeder-Verlag für das entgegengebrachte Vertrauen und die Möglichkeit, die Bücher lesen zu dürfen!

“Das Herz der Nacht” von Ulrike Schweikert:
“Wien im 19. Jahrhundert. In den Salons des Hofadels und der schönen Fürstin Therese Kinsky wird der Vampir András Petru Báthory von den Damen umschwärmt. Da erschüttert eine grausame Mordserie die Kaiserstadt, und András gerät unter Verdacht. Die Schlinge zieht sich zu. Als es fast zu spät ist, erkennt er, dass nicht nur seine Existenz auf dem Spiel steht. Ein Wettlauf beginnt, um die zu retten, die er liebt.”

“Dracula – Die Wiederkehr” von Dacre Stoker & Ian Holt:
“Fünfundzwanzig Jahre sind vergangen, seit die Vampirjäger um Professor Van Helsing den gefürchteten Dracula zur Strecke brachten. Doch der Friede ist trügerisch. In London geschehen grausame Morde. Irgendjemand scheint es auf diejenigen abgesehen zu haben, die damals an der Vernichtung des dunklen Grafen mitwirkten. Könnte es sein, dass der legendäre Dracula noch unter den Lebenden weilt?”

“Der Weg nach Altamura” von Stephan M. Rother:
“Im Jahre des Herrn 1293. Magister Wasmod von dem Knesebeck reist durch ein Italien, das in banger Erwartung dem Kaiser der Endzeit entgegensieht. Auf seiner Mission, die ihn über Sirmione und Mantua auch in Dantes Florenz führt, häufen sich beunruhigende Vorkommnisse. Unter mysteriösen Umständen trifft ein junger Besucher aus Deutschland ein. Ein finsterer Fluch, den der Magister gebannt glaubte, ist zu neuem Leben erwacht. Doch auf wen beziehen sich die Prophezeiungen? Und auf welcher Seite steht die undurchschaubare Botin Oda? Bald geraten nicht nur Wasmods geheime Pläne, sondern auch sein Leben in tödliche Gefahr.”

3 Kommentare zu “Neue Rezensionsexemplare.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>