Der Wahnsinn.

Bin gerade eine Woche beim Schatz in Braunschweig gewesen – und was hat mich anschließend zu Hause erwartet? Seht selbst:

Rezensionsexemplare.

Rezensionsexemplare.

noch ein Rezensionsexemplar.

noch ein Rezensionsexemplar.

von oben nach unten:

- “Artista” (Kriszta Bódis), Verlag Voland & Quist
- “Der Tag, an dem ich starb” (Anthony McGowan), Ravensburger Buchverlag
- “Fame Junkies” (Morton Rhue), Ravensburger Buchverlag
- “Totenbraut” (Nina Blazon), Ravensburger Buchverlag
- “Perdido – Das Amulett des Kartenmachers” (Rob Stevens), Boje Verlag
- “Opus – Das verbotene Buch” (Andreas Gößling), Boje Verlag
- “Harold” (Einzlkind), Edition Tiamat

Ein riesiges Dankeschön an Voland&Quist, Ravensburger, Boje und Edition Tiamat! :)

6 Kommentare zu “Der Wahnsinn.

  1. Huhu nici, ich hab irgendwie auf der seite gesucht aber nichts gefunden. wie kommt es, dass du die bücher testen darfst? Ich will auch !!

  2. @ Marvin: Zeit hab ich momentan genug!

    @ Anna: Nicht neidisch sein, bei dir hat es doch auch schon oft geklappt. :)

    @ Jeanne: Zwischen den Verlagen (Verlägen?) und mir besteht der Deal, dass ich kostenlos Bücher zugeschickt bekomme und ihm Gegenzug die Rezensionen auf meinem Blog veröffentliche und durch Verlinkung quasi Werbung für Verlag, Autor bzw. Buch mache.
    Willst du also auch Bücher, brauchst du nen Blog. ^^

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>