13 Euro.

Heute habe ich mal wieder einen Großeinkauf gemacht, diesmal bei einem sehr günstigen Supermarkt (Name folgt morgen, hab’s vergessen). Folgendes gab es für 13€:

Nudeln, Couscous, Kakao, Toastbrot, Salz, Pfeffer, Zwiebeln, Avokado.

Marmelade, Naturjoghurt, Äpfel, Margarine, Tomaten, Salat, Wasser, Balsamico-Essig, Ölivenöl.

Ich find das gut.

Außerdem habe ich Besteck und eine Tupperbox von Hannah bekommen, der anderen deutschen Praktikantin bei Seasons. Und im Büro durfte ich mir einen großen und einen kleinen Teller ausleihen. Langsam wird es hier wohnlich, jetzt brauche ich nur noch eine große Schüssel für meinen abendlichen Salat und einen Kochtopf, dann wäre soweit alles perfekt. Oder hab ich was vergessen?

Und Deutschland ist im Achtelfinale! Habe das Spiel vom Foyer aus per Radio verfolgt. Vielleicht ist Sonntag mal einer der Fernsehräume frei…

2 Kommentare zu “13 Euro.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>