Time to say goodbye.

Hiermit verabschiede ich mich vom Foyer Tolbiac. Meine neue Unterkunft: ein Zimmer im schicksten Bezirk von Paris (16. arrondissement) mit eigener Kochecke, eigenem Bad und einem wundervollen Innenhof – Fotos folgen noch!
Gleichzeitig verabschiede ich mich aber wahrscheinlich auch so halb vom häuslichen Internet, es sei denn, ich finde da irgendwo ein offenes WLan. Oder so. In Paris gibt es einige öffentliche WiFi-Stellen, auch das McDonalds um die Ecke bietet kostenlosen Internetzugang. Und zur Not bleibt mir immernoch die Mittagspause im Büro, um zu bloggen oder Emails zu beantworten.

Achja: Ab jetzt bitte keine Briefe mehr ins Foyer! Die neue Adresse bekommen alle wichtigen Personen noch per Email. :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>