Let’s have a party!

IMG_0122

Vergangenen Freitag war es endlich soweit – unsere Wohnung wurde mit einer kleinen Party eingeweiht. Dank Petra und Isi hatten wir viel Hilfe beim Vorbereiten/Kochen/Saubermachen, nebenbei wurden noch Haare gefärbt, Nachbarn vorgewarnt und alles lief wunderbar… bis sich ca. 20 Minuten vor Ankunft der Gäste meine Regale mit einem lauten Rummms von der Wand verabschiedeten und auf meinen Schreibtisch krachten. Die Folge: eine angedepperte Nähmaschine, ein etwas lädiertes Macbook, Schrammen in Schreibtisch und Laminat, eine verbogene Gardinenstange, ein komplett zerbrochenes Sparschwein und natürlich ein Riesenchaos. Ich betone nochmals: 20 Minuten, bevor die Party starten sollte. Die Party, während der wir zeigen wollten, wie hübsch und toll wir doch unsere Wohnung eingerichtet haben. Ihr könnt euch meine Laune sicher vorstellen…
Innerhalb dieser 20 Minuten wurde also das Chaos beseitigt (alles in Kisten geworfen und in der Waschküche versteckt), die Dübel-Löcher kreativ mit Bildern verdeckt und noch eben schnell der letzte Rest weiter vorbereitet (Suppen erhitzt, Bowle gemacht etc.).
Innerhalb dieser 20 Minuten habe ich auch den ersten Spumante geköpft – somit hatte ich immerhin wieder ein dickes Lächeln auf den Lippen, als unsere Freunde dann schließlich eintrudelten. ;)
Der Abend war dann glücklicherweise sehr schön, die fehlenden Regale fielen fast niemandem auf, das Essen war lecker, die Musik super und die Gespräche sowieso. Nachts um halb 3 wurde dann noch schnell das Gröbste aufgeräumt (es leben Pappteller und Plastikbesteck!), am nächsten Morgen um 9 stand Marvin Kaffee-erwartend vor der Tür und am späten Nachmittag wurde dann noch ein kleines Reste-Essen mit Marcels Familie veranstaltet.

IMG_7682

IMG_7685

IMG_7673

IMG_7690

IMG_0128

Einweihungsparty

Einweihungsparty

Einweihungsparty

Einweihungsparty

Einweihungsparty

IMG_7722

IMG_7728

IMG_7727

IMG_7731

Einweihungsparty

Danke an alle für den schönen Abend, für’s Helfen und Chauffeur-spielen, für Salz + Brot + sonstiges und für unsere erste Grünpflanze (bezüglich welcher schon Wetten abgeschlossen wurden, wie lange sie überleben wird)! An alle Zweifler: Sie blüht! :)

IMG_0209

5 Kommentare zu “Let’s have a party!

  1. Sieht nach einer gemütlichen Runde aus!
    Bei uns steht die Einweihungsparty erst in 2 Wochen an – bis dahin muss noch einiges in der Wohnung gemacht werden…

  2. Sie blüh, sie blüht, oh mein Gott, sie blüht!!! :) (Nicht, dass ich daran gezweifelt hätte… :P)
    Und wenn ich es länger betrachte…das Bild mit dir, dem Kuchen und dem Messer in der Hand sieht schon etwas Horror-mäßig aus, mit dem freudigen Blick und im Kontrast dazu das scharfe Messer, haha ;)
    Und mein Foto ist grausig, das sage ich immer wieder, das war nachts um halb drei! Grausig!

  3. Ich bleib bei meinen min. 2 Monaten :D was bekommt der Gewinner der Wette noch gleich ?

    (nu merkt schon keiner was von den fehlenden Regalen und du verrätst es :P na toll) War ein sehr gelungener Abend, danke für die Mühe :)

  4. ohhhhh, wie geht es deinem macbook jetzt? :o ist es dolle kaputt? sowas ist ärgerlich. aber bei so einer lecker-aussehenden schoki-torte muss die laune ja wieder besser werden! :)

  5. @ Windmeer: Es war auch sehr gemütlich! :) Viel Erfolg beim eigenen Wohnungseinrichten!

    @ Isi: Japp, sie blüht. Mein Foto ist wirklich etwas gruselig, deins find ich niedlich.

    @ Marv: Es gab keinen Wetteinsatz, soweit ich mich erinnern kann. ^^ Danke dir für’s Dasein unso :)

    @ Anna: Das Macbook lebt und funktioniert einwandfrei, es ist halt nur zerkratzt und am Rand ist eine kleine Ecke rausgebrochen. Der Schock war größer als der Schaden – anders sieht es bei meiner Nähmaschine aus. Und die Torte war wirklich superlecker. :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>