Die Geschichte der Liebe.

“Du bist etwas glücklicher und auch etwas trauriger geworden.”
- “Was heißt, das hebt sich gegenseitig auf, und ich bin genau gleich geblieben.”
“Ganz und gar nicht. Die Tatsache, dass du heute etwas glücklicher geworden bist, ändert nichts an der Tatsache, dass du auch etwas trauriger geworden bist. Jeden Tag wirst du beides etwas mehr, was bedeutet, dass du genau jetzt, in diesem Augenblick, so glücklich und so traurig bist, wie noch nie in deinem Leben.”
- “Wie willst du das wissen?”
“Denk mal nach. Bist du je glücklicher gewesen als jetzt, da du hier im Gras liegst?”
- “Ich glaube nicht. Nein.”
“Und bist du je trauriger gewesen?”
- “Nein.”
“Das ist nicht bei jedem so, weißt du. Manche Menschen, wie deine Schwester, werden jeden Tag nur glücklicher und glücklicher. Und manche Menschen, wie Beyla Asch, werden jeden Tag nur immer trauriger und trauriger. Und manche Menschen, wie du, werden beides.”
- “Was ist mit dir? Bist du jetzt so glücklich und so traurig, wie du es noch nie gewesen bist?”
“Natürlich bin ich das.”
- “Warum?”
“Weil nichts mich so glücklich macht und nichts so traurig wie du.”

(Nicole Krauss – “Die Geschichte der Liebe”)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>