Schnee in Berlin.

Schnee in Berlin. Endlich.

Ich hatte die Hoffnung schon fast aufgegeben, diesen Winter noch mit der weißen Pracht in Berührung zu kommen. Aber ganz ehrlich – was wäre ein Winter ohne Schnee? Schon der Sommer 2011 war doch Verarsche pur, der Herbst dafür viel zu warm, der Winter zu lau und zu nass… Es scheint, als würden sich die Jahreszeiten etwas verschieben, ich bin gespannt, ob es dieses Jahr im Frühling schneit und im erst Sommer die ersten Blümchen sprießen. ;)

In diesem Sinne: Genießt den Schnee, so lange er da ist!

IMG_2788

IMG_2784

2 Kommentare zu “Schnee in Berlin.

  1. naja, schnee schönund gut, aber die -15 grad? die braucht doch mal echt keiner :( ich will ganz schnell wieder warm. wenns richtig schön weiß wäre… aber es is ja einfach nur ein häufchen weißes elend *brrrrr*

  2. -15° braucht wirklich niemand, ich weiß auch nicht, wer das erfunden hat. In Berlin liegt inzwischen richtig viel Schnee (- also “viel” für Berliner Verhältnisse -), von daher bin ich glücklich und nehme die Todes-Grade gern ein paar Wochen in Kauf. Aber auch nicht länger!! ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>